Aktuelle Themen
NEWS mit Beratungschance
Steuern > Vermögensumstrukturierung

Auswirkungen des Investmentsteuerreformgesetzes für Stiftungsverantwortliche

Carmen Mielke-Vinke

Mit Wirkung zum 01.01.2018 tritt das durch das Investmentsteuerreformgesetz (InvStRefG) neu gefasste Investmentsteuergesetz (InvStG n.F.) in Kraft. Damit kommt es zu einem grundlegenden Systemwechsel bei der Besteuerung von Investmentfonds. Das bislang geltende Konzept der semi-transparenten Besteuerung wird durch eine beschränkte Steuerpflicht der Fonds kombiniert mit einer Besteuerung der Anleger nach einem modifizierten Trennungsprinzip ersetzt. Dies hat auch Auswirkungen auf gemeinnützige Stiftungen, die z.B. in klassischen (Publikums-)Investmentfonds investieren.


FUCHS-
Report

TOPs 2017


Ranking:
Die besten Vermögensverwalter